Newtonsche Bewegungsgleichungen

Newtonsche Bewegungsgleichungen
уравнения движения Ньютона

Немецко-русский математический словарь. 2013.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "Newtonsche Bewegungsgleichungen" в других словарях:

  • newtonsche Bewegungsgleichungen —   [ njuːtn ], die unmittelbar aus dem zweiten newtonschen Axiom abgeleiteten Bewegungsgleichungen der klassischen Mechanik. Im Unterschied zu den formalen Weiterentwicklungen der klassischen Mechanik durch J. L. de Lagrange, W. R. Hamilton und C …   Universal-Lexikon

  • newtonsche Axiome —   [ njuːtn ], von I. Newton aufgestellte Grundgesetze der klassischen Mechanik. Durch sie werden die dynamischen Begriffe Masse, Impuls und Kraft präzisiert und mit den kinematischen Begriffen Geschwindigkeit und Beschleunigung verknüpft.   1)… …   Universal-Lexikon

  • Bewegungsgleichungen — Unter einer Bewegungsgleichung versteht man eine mathematische Gleichung (oder auch ein Gleichungssystem), die die räumliche und zeitliche Entwicklung eines physikalischen Systems unter Einwirkung äußerer Einflüsse vollständig beschreibt. In der… …   Deutsch Wikipedia

  • Newtonsche Gravitation — Das newtonsche Gravitationsgesetz wurde von Isaac Newton 1686 erstmals in seinem Werk Philosophiae Naturalis Principia Mathematica formuliert. Es besagt: Jede Masse, genauer jeder Massenpunkt, zieht jeden anderen Massenpunkt mittels einer Kraft… …   Deutsch Wikipedia

  • Newtonsche Gravitationstheorie — Das newtonsche Gravitationsgesetz wurde von Isaac Newton 1686 erstmals in seinem Werk Philosophiae Naturalis Principia Mathematica formuliert. Es besagt: Jede Masse, genauer jeder Massenpunkt, zieht jeden anderen Massenpunkt mittels einer Kraft… …   Deutsch Wikipedia

  • Newtonsche Gesetze — Newtons erstes und zweites Gesetz, in Latein, aus der Originalausgabe der Principia Mathematica von 1687. Im Jahre 1687 erschien Isaac Newtons Werk Philosophiae Naturalis Principia Mathematica (Mathematische Prinzipien der Naturphilosophie), in… …   Deutsch Wikipedia

  • Modifizierte Newtonsche Dynamik — Die modifizierte newtonsche Dynamik, abgekürzt MOND, ist eine physikalische Hypothese, die das Rotationsverhalten von Galaxien durch Modifikationen der Bewegungsgleichungen der Materie im Gravitationsfeld erklären soll. MOND wurde 1983 von… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktionsprinzip — Aktionsprinzip,   newtonsche Axiome, newtonsche Bewegungsgleichungen …   Universal-Lexikon

  • Reversibilität — Re|ver|si|bi|li|tät 〈[ vɛr ] f. 20; unz.〉 reversible Beschaffenheit, Umkehrbarkeit * * * Re|ver|si|bi|li|tät [↑ revers] ↑ Prinzip der mikroskopischen Reversibilität. * * * Re|ver|si|bi|li|tät, die; (Fachspr.): Umkehrbarkeit. * * * I …   Universal-Lexikon

  • Allgemeine Relativitätstheorie — Die allgemeine Relativitätstheorie (kurz: ART) beschreibt die Wechselwirkung zwischen Materie (einschließlich Feldern) einerseits und Raum und Zeit andererseits. Sie deutet Gravitation als geometrische Eigenschaft der gekrümmten vierdimensionalen …   Deutsch Wikipedia

  • Einsteintensor — Die allgemeine Relativitätstheorie (kurz: ART) beschreibt die Wechselwirkung zwischen Materie (einschließlich Feldern) einerseits und Raum und Zeit andererseits. Sie deutet Gravitation als geometrische Eigenschaft der gekrümmten vierdimensionalen …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»